Welche Vorteile bietet die muttergebundene Kälberaufzucht?

Vorteil 1:

Es gibt sehr selten bis gar kein gegenseitiges Besaugen der Kälber und Rinder mehr (unter der Voraussetzung, dass der Kontakt von Kuh und Kalb beim Saugen mindestens 15 Minuten dauert).

 

Vorteil 2:

Es resultieren bessere Gesundheit und damit auch grössere Gewichtszunahmen der Kälber (bei geringerem Aufwand für Tierarzt und Medikamente). 

Vorteil 3:

Das Wohlbefinden der Kuh wird erhöht – diese Haltungsform entspricht der Natur von Kuh und Kalb. Dies bietet auch neues Potenzial für eine Vermarktung zu einem fairen Milchpreis. 

Vorteil 4:

Es entfallen Aufgaben wie Milch anwärmen, Nuckeleimer reinigen, Nuckel ausbrühen…