Was ist muttergebundene Kälberaufzucht ?

Die muttergebundene Kälberaufzucht oder Mutter-Kalb-Haltung (kurz MuKa) ist eine Haltungsform in der Milchproduktion, bei welcher die neugeborenen Kälber nicht von ihrer Mutter getrennt werden. MuKa ist die natürlichste Form der Kälberaufzucht: alle Kälber bleiben bis zum Absetzen bei ihren Müttern, können dort die Milch direkt vom Euter trinken und die Mutter kann ihr Kalb fürsorglich aufziehen. Im Gegensatz zur Mutterkuhhaltung in der Fleischproduktion werden die Kühe weiterhin gemolken und die Milch verkauft oder weiterverarbeitet. Es gibt in der Schweiz erst wenige Milchbetriebe, welche die Kälber bei ihren Müttern saugen lassen.

Die folgende Karte zeigt eine Übersicht der Schweizer Höfe, welche muttergebundene Kälberaufzucht praktizieren. Auch Verkaufsstellen von MuKa-Produkten sind auf der Karte markiert.

Standorte von MuKa-Betrieben und Verkaufsstellen in der Schweiz

MuKa-Höfe MuKa-Höfe in Umstellung MuKa-Verkaufsstellen​ MuKa-Gastronomie

* Alle Angaben beruhen auf Selbstdeklaration der Höfe / Läden. mu-ka.ch kann nicht verantwortlich gemacht werden für falsche Angaben.

Fachstelle MuKa

Seit Januar 2021 ist die Fachstelle MuKa im Aufbau.

Die Fachstelle soll LandwirtInnen bei der Umstellung auf MuKa unterstützen, Fachwissen bereitstellen und bereits praktizierende Betriebe untereinander vernetzen. Zusammen mit dem Tierschutzkompetenzzentrum Kompanima sind Kurse und Workshops für interessierte, neue und bereits erfahrene MuKa-Betriebe geplant. Die momentan noch wenigen LandwirtInnen die MuKa betreiben (wollen) sollen sich untereinander vernetzen und austauschen können. Das Ziel ist, gemeinsam nachhaltige Lösungen zu den vorhandenen Herausforderungen zu finden.

Ansprechperson
Cornelia Buchli, Tierärztin
E-Mail: info@mu-ka.ch

 

Teile uns mit, was dir fehlt und von welchen Angeboten du profitieren würdest:

Als an der MuKa-Haltung interessierte/r Landwirt/in oder als  MuKa-betreibende/r Landwirt/in.

PRAXISTIPPS VON BAUERN FÜR BAUERN

pexels-photo-2688293

Bist du LandwirtIn und hast Fragen zur MuKa-Haltung?

Hier findest du Tipps und Antworten zu den häufigsten Fragen: Praxistipps von LandwirtInnen.

Milchverarbeiter gesucht

Um der steigenden Nachfrage nach MuKa-Produkten nachzukommen, ist Cowpassion auf der Suche nach einem Milchverarbeiter, welcher die MuKa-Milch von neuen MuKa-Höfen verarbeitet. Mehr dazu

Bild von Susanne Jutzeler, suju-foto auf Pixabay

So sieht MuKa in der Praxis aus

Betreibst du auch muttergebundene Kälberaufzucht oder verkaufst MuKa-Produkte?

Hast du selber einen Betrieb mit muttergebundener Kälberaufzucht oder MuKa-Produkte in deinem Laden und möchtest auf die Karte? Trage hier deine E-Mail Adresse ein und wir kontaktieren dich:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter für Bäuerinnen und Bauern

Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann melde dich hier für den MuKa-Newsletter an: